Ferienfliegen 2023

Auch in diesem Jahr haben wir wieder unseren Kinderflugtag veranstaltet und somit zum Ferienprogramm der Gemeinden Großeibstadt/Kleineibstadt und Saal beigetragen. Die Kinder hatten viel Spaß beim Flieger basteln sowie beim Mitfliegen im Flugzeug ihrer Wahl.

Der Flugsportverein freut sich immer über Fluginteressierte und hofft den ein oder anderen auch außerhalb des Ferienprogramms am Flugplatz begrüßen zu dürfen. Sonntags wird in den Sommermonaten auch Kaffee und Kuchen angeboten.

Ein Dank geht an alle fleißigen Helfer ohne die so ein Tag nicht möglich ist, an die Metzgerei Düring, die für alle Kinder und Helfer Bratwürste gesponsert hat und an alle Piloten, welche die Kosten für die Flüge selbst übernommen haben.

Fliegerball 2023

Nach zweijähriger Pause findet am 21.01.23 wieder unser bekannter Fliegerball mit der Band Chicago in der Festhalle Saal statt.

Kartenvorverkauf und Sitzplatzreservierung unter 09762-324. Wir freuen uns auf euch! 😉

 

Ferienfliegen 2021

Am 04.09.21 wurde am Flugplatz in Saal bei bestem Wetter ein Ferienprogramm für Kinder von 6-14 Jahren angeboten. Aus der Gemeinde Saal/Waltershausen haben 21 Kinder und aus Großeibstadt/Kleineibstadt haben 23 Kinder teilgenommen. Jedes Kinder durfte mit einem Flugzeug seiner Wahl mitfliegen. Zudem bestand die Möglichkeit aus Balsaholz ein kleines Flugzeug zum mit nach Hause nehmen zu basteln. Das Ferienfliegen hat bereits lange Tradition und wird jedes Jahr vom Flugsportverein angeboten. Leider konnte dies 2020 aufgrund der aktuellen Situation nicht durchgeführt werden. Umso größer war die Begeisterung in diesem Jahr unter Einhaltung geringer Hygienevorschriften wieder durchstarten zu können.

Der Flugsportverein freut sich immer über Fluginteressierte und hofft den ein oder anderen auch außerhalb des Ferienprogramms am Flugplatz begrüßen zu dürfen. Sonntags wird in den Sommermonaten auch Kaffee und Kuchen angeboten.

Ein Dank geht an alle fleißigen Helfer ohne die so ein Tag nicht möglich ist, an die Metzgerei Düring, die für alle Kinder und Helfer Bratwürste gesponsert hat und an alle Piloten, welche die Kosten für die Flüge selbst übernommen haben.