Bayerisches Jugendvergleichsfliegen 2017

Am Wochenende vom 06.-08.10.17 fand bereits zum dritten Mal das bayerische Jugendvergleichsfliegen an unserem Platz statt. Die jungen Piloten und ihre Helfer aus neun verschiedenen Vereinen Bayerns reisten am Freitag an und absolvierten zunächst ihre Einweisungsflüge. Nach dem gemeinsamen Abendessen gab es noch ein kurzes Briefing zu dem Tagesablauf am Samstag. Anschließend verschwanden alle zeitig im Bett, da am nächsten Morgen früh gestartet werden musste.
Am Wettbewerbssamstag wurden nach dem zeitigen Frühstück die letzten Einweisungsflüge durchgeführt. Anschließend startete der erste Wertungsdurchgang der 18 Piloten. Vor jedem Durchgang gab es ein kurzes Briefing, in dem die bevorstehenden Übungen nochmal durchgegangen wurden. Die Übungen sind Teil der Segelflugausbildung wie ein sauberer Start, Kreiswechsel, Seitengleitflug, Kreisflug nach Schnellflug (hochgezogene Fahrtkurve) und die Ziellandung.
Da es tagsüber zwischenzeitlich nur noch leichten Nieselregen gab, konnten alle drei Durchgänge abgeschlossen werden. Abschließend wurde noch ein Theorietest geschrieben werden.
Nach dem Abendessen stand nun das gemütliche Beisammensein mit den verschiedenen Vereinen im Vordergrund.
Bei der Siegerehrung am nächsten Morgen wurde schließlich offenbart, dass wir auch im nächsten Jahr wieder Gastgeber für das bayrische Jugendvergleichsfliegen sein werden, da wir uns bei der Mannschaftswertung den ersten Platz sichern konnten. In der Einzelwertung erreichte Christian den ersten, Jörn den zweiten Platz. Damit qualifizierten sich beide für das Bundesjugendvergleichsfliegen 2018.

Wir gratulieren unseren Piloten für die großartige Leistung und danken all unseren Helfern für ihre Unterstützung!

« 1 von 6 »